Zweckverband

Sozialstation Mittlere Wetterau

Hainweg 4-6, 61203 Reichelsheim
Telefon: (06035) 8209100
E-Mail: info@sozialstation-wetterau.de

Betreuungsgruppe für Demenzkranke

21 Nov Betreuungsgruppe für Demenzkranke

„Demenz ist, wenn Erinnerungen Lücken erhalten, das Gestern keine Bedeutung mehr hat und die Sprache ihren Sinn verliert”

Wer einen an Demenz erkrankten Menschen betreut, steht oft unter großem Druck: der Erkrankte verliert zunehmend die Orientierung und die Alltagskompetenz ist erheblich eingeschränkt.

Jedoch braucht auch der Betreuende zur eigenen Entlastung hin und wieder eine Auszeit.

Deshalb bieten wir im Rahmen unseres Betreuungsangebotes auch eine wöchentlich stattfindende Betreuungsgruppe.

Eine Betreuungsgruppe verfolgt zwei Ziele: Zum einen sollen die Angehörigen in der Pflege entlastet werden. Zum anderen sollen sich die Erkrankten in der Gruppe wohlfühlen, sie bekommen Kontakte und erleben eine Atmosphäre frei von Leistungsanforderungen.

Kurze inhaltliche Beschreibung:
Ein Betreuungsnachmittag erstreckt sich über drei Stunden von 14 Uhr bis 17 Uhr. Die Gruppe trifft sich mittwochs, im wöchentlichen Wechsel, in Melbach oder Florstadt.

Die lockere Einstimmung beginnt mit Kaffee und Kuchen, dann folgt eine bunte Mischung aus Gesprächen, Geschichten und Übungen für Körper und Gedächtnis – speziell der Gruppe angepasst.

Die Gruppenleiterinnen verfügen über ein reichhaltiges Repertoire an Musikstücken. Auch das gemeinsame Singen wird gepflegt.

Die Gruppe ist, mit ca. 10 Personen, nicht zu groß und überschaubar, so dass auf jedem einzelnen Teilnehmer eingegangen werden kann. Es wird ein Fahrdienst angeboten, der die Teilnehmer abholt und wieder heimbringt.